Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling

[toggle_box]
[toggle_item title=“Bitte beschreiben Sie Ihr Lehrkrankenhaus in einigen Sätzen (Bettenzahl, Lage, Vorzüge usw.).“ active=“true“]

Das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn.
Das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling ist eine Einrichtung der Maria Hilf NRW gGmbH, einem renommierten Träger von Krankenhäusern, Altenheimen, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen.
Mit unseren 4 Fachabteilungen bieten wir Ihnen ausgezeichnete fachliche und medizinische Voraussetzungen
für Ihr Praktisches Jahr.

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Welche Fachrichtungen werden in Ihrem Lehrkrankenhaus angeboten?“]

Chirurgie, Viszeral-, Unfall- und Plastische Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesiologie und Intensiv- sowie Palliativmedizin.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Kann ein Teil des Praktischen Jahres im Ausland abgeleistet werden – wenn ja, welcher Zeitraum des Pjs muss mindestens in Ihrem Lehrkrankenhaus verbracht werden?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Kann ein Teil des Praktischen Jahres an einem anderen Lehrkrankenhaus innerhalb Deutschlands abgeleistet werden (Änderung der AO 2012)?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“In welcher Form und in welchem Umfang wird Unterricht angeboten? „]

Einmal wöchentlich findet Studentenunterricht fachübergreifend für alle PJ-Studentinnen und -studenten im Hause statt. Die Unterrichtsdauer beträgt 90 Minuten. Die Termine hierzu werden mit allen Fachabteilungen koordiniert und in den ersten Wochen des Tertials bekannt gegeben. Darüber hinaus bietet jede Abteilung fachinterne und fachübergreifende Fortbildungen an.

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Werden zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten (z.B. Wochenendseminare, besondere Kurse, wie Sonographie – Kurse, Nahtkurse, usw.)?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Wie ist die Inanspruchnahme der Studientage geregelt? Wie viele Studientage werden ermöglicht?“]

10 freie Studientage pro Tertial

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Wie sind die Arbeitszeiten an Feiertagen geregelt?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Wie hoch ist die Vergütung für den Studenten monatlich?“]

Ein monatliches Ausbildungsgeld gemäß den PJ-Richtlinien.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Gibt es für den Studenten die Möglichkeit oder die Pflicht Dienste zu übernehmen? Wenn ja, wie werden diese Dienste vergütet (Bezahlung/Freizeitausgleich)“]

Im Rahmen der klinischen Ausbildung ermöglichen wir die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten gemäß den
PJ-Richtlinien der Universität Bonn. Diese werden durch Freizeitausgleich abgegolten.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Werden Mahlzeiten kostenlos angeboten?“]

Ja.

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Steht Arbeitskleidung und ein Spind zur Verfügung?“]

Berufskleidung wird gestellt.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Wird dem Studenten eine Wohnmöglichkeit angeboten? (wenn ja, Finanzierung?)“]

n.A.

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Gibt es die Möglichkeit der Kinderbetreuung?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Werden Fahrtkosten erstattet (insbesondere bei Kliniklage außerhalb des Geltungsbereiches des NRW – Tickets)?“]

n.A.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“Gibt es sonstige Anmerkungen zu Ihrem Lehrkrankenhaus?“]

Interessierte Studentinnen und Studenten laden wir herzlich ein, sich vor Ort in Wesseling einen ersten Eindruck zu verschaffen. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit der Übernahme von qualifizierten PJlern als Assistenzärztin/-arzt.

[/toggle_item]

[/toggle_box]

PJ-Koordinator: Prof. Dr. Christoph A. Jacobi
Telefon: 02236/77-276
Mail: c.jacobi@krankenhaus-wesseling.de
weitere Info

Broschüre als .pdf zum download.