Mit Sicherheit verliebt

MSV – Mit Sicherheit verliebt

Wir haben das Jahr 2014 genutzt um eine Lokalgruppe des BVMD-Projekts „MSV-Mit Sicherheit-Verliebt“ nun auch in Bonn aufzubauen. Jetzt geht es endlich los!

Was ist MSV?
Mit Sicherheit Verliebt ist ein Projekt der Arbeitsgruppe „Sexualität und Prävention“ der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd)., bei dem Studenten aller Fakultäten und Semester herzlich willkommen sind mitzuwirken. Wir besuchen 6.-8. Klassen aller Schulformen, um in lockerer und spielerischer Atmosphäre Aufklärungsunterricht zu halten.

Um Welche Themen geht es?
Zentral ist das Thema Verhütung. Wir möchten über HIV und andere Geschlechtskrankheiten, im Besonderen ihre Übertragungswege, informieren und für die Wichtigkeit von Verhütung sensibilisieren. Auch geht es um die verschiedenen Verhütungsmittel: Wie/Vor was sie schützen und wie benutzt man sie richtig? Außerdem sprechen wir mit den Schülern über Allgemeines zu den Themen Liebe, Sexualität, Partnerschaft, aber sind auch dazu da Tabuthemen anzusprechen. Die Schüler können bei uns Fragen stellen, die sie Lehrern im Sexualkundeunterricht nicht stellen können. Sie möchten gerne mit Ihrer Schule an unserem Projekt teilnehmen, und uns einen Tag zu Ihren Schülern einladen? Gerne! Ihr habt Fragen zum Projekt und wollt gerne mitmachen? Kommt zu unserem nächsten Treffen!

Schreibt uns einfach!

bonn@sicher-verliebt.de